Wenn eine süße und schicke Konditorin auf den irischen Neuankömmling der Stadt trifft, fängt die Luft an zu knistern ...


Quinn O’Neill gab seine Karriere als professioneller Rugby-Spieler auf, um seine Mutter nach dem Tod des Vaters zu unterstützen. Und nun ist auch sie verstorben. Alles, was ihm in Dublin geblieben ist? Vier jüngere Brüder und noch nicht definierte Träume.

Als er ein altes Tagebuch entdeckt, das Familiengeheimnisse verbirgt, begibt er sich in das Weinanbaugebiet im Norden Kaliforniens, in dem seine Mutter aufwuchs.

Dort begegnet Quinn ihr ...

Lilly Parker. Sie ist Konditorin im B&B. Eine anmutige Dame. Blond. Kurvig. Mit hohen Wangenknochen, die ihr den Look eines altmodischen Pin-up-Girls mit frechen Zügen verleihen.

Sie trägt eine pink-schwarze Schürze mit der Aufschrift Das Leben ist kurz – leck die Schüssel aus, und alles, woran Quinn denken kann ist: Sie, bekleidet mit nichts als dieser Schürze, und er, lechtzend und genießend.

Je mehr Zeit sie miteinander verbringen, desto mehr glaubt Quinn, dass Lilly die Eine ist. Bis sie eine Woche später nach Miami aufbricht, um ihren eigenen Traum zu verfolgen, und er eine Entscheidung treffen muss.

Kehrt er nach Dublin zurück und setzt seine Rugby-Karriere fort? Oder baut er sich ein neues Heim in der zauberhaften Kleinstadt auf, startet in ein neues Leben und hofft, dass die Liebe ausreicht, um Lilly für immer an sich zu binden?

Als Zweitältester von fünf irischen Brüdern lebte Conor O’Neill sein Leben immer frei und ungebunden. Doch der Tod seiner Mutter wirft ihn regelrecht aus der Bahn. Zusammen mit seinem ältesten Bruder erkundet Con nun neue Möglichkeiten in GREEN VALLEY, Kalifornien, wo seine Mutter aufgewachsen ist. Da er der Faszination des großartigen weiten Pazifik erliegt, eröffnet er im nahegelegenen Timber Cove einen Surf-Shop. Und hier begegnet er auch der rassigsten Braut, die er je gesehen hat.

Madlyn Sanchez ist überrascht, dass der irische Surfer an ihr Gefallen zu finden scheint. Da sie älter als er und obendrein eine ehrgeizige Hochzeitsplanerin ist, könnte sie nicht unterschiedlicher sein als Conor. Eines jedoch haben sie gemeinsam: Sie suchen beide nach einem Neuanfang. Ehe Madlyn weiß, wie ihr geschieht, beginnen sie eine unglaublich leidenschaftliche Romanze. Aber als Madlyn ihre Verantwortlichkeiten in San Francisco nicht mehr länger beiseiteschieben kann, küsst sie Conor zum Abschied und wünscht ihm alles Gute.

Conor merkt, dass ihm Madlyn mehr fehlt als er sich jemals hätte vorstellen können. Gleichzeitig weiß er, dass er sich eine einmalige, vielleicht sogar die beste Gelegenheit entgehen lassen würde. Deshalb schließt er kurzerhand seinen Laden, um Madlyn nachzujagen. In San Francisco findet er die Wahrheit über Madlyns wirkliches Leben heraus – sie hat ein Kind und einen Ex-Ehemann, die beide immer noch bei ihr wohnen. Gerade erst hat Con gelernt, sich auf eine Frau festzulegen – ist er imstande, sich auch auf ein Kind festzulegen?

Mutter und Sohn erobern Cons Herz im Sturm. Aber kann ein irischer Draufgänger, dem seine Freiheit einstmals über alles ging, die Liebe seines Lebens überzeugen, dass er sich nur allzu gerne binden und Wurzeln schlagen würde, während er ihr gleichzeitig beibringen will, abzuheben und zu fliegen?

Der unerschütterliche und pragmatische Brady O’Neill, zweitältester von fünf irischen Brüdern, hätte nie gedacht, dass er Dublin verlassen würde. Doch nach dem Tod seiner Tochter und seiner Eltern und dem Verlust seiner Frau realisiert Brady, dass er nicht länger in der Stadt leben kann, in der er seine größten Freuden und seinen tiefsten Kummer erlebt hat. Er zieht nach Amerika und schließt sich seinen Brüdern in Forestville in Kalifornien an, um ein Familienrestaurant zu eröffnen. Was er nicht erwartet, ist der Funke, den er spürt, als er Anna Kincaid kennenlernt, eine selbstbewusste, umwerfende Frau mit genügend Schneid, um ein Schiff zu versenken.

Die Inhaberin eines lokalen Unternehmens für Öko-Abenteuertouren, Anna Kincaid, kennt sich mit allem rund um Forestville bestens aus. Als der neueste irische Ankömmling, der unverschämt gutaussehende und sexy Brady O’Neill, das Weingut besuchen will, auf dem seine Mutter aufwuchs, willigt sie ein, seine Reiseleiterin zu sein. Schon bald zeigt Brady seine Dankbarkeit mit mehr als einem flirtenden Lächeln und schwindelerregenden Küssen.

Die Chemie zwischen ihnen mag explosiv sein, doch die Spannungen verstärken sich, als Annas Leichtsinnigkeit sie in Gefahr bringt. Brady hat schon zu viel verloren und eine risikobereite Frau von impulsiver Natur könnte ihn erneut teuer zu stehen kommen. Wird Brady es riskieren, sich Anna ganz und gar hinzugeben? Und wird Anna lernen, dass es auf der Welt nichts Aufregenderes gibt, als der Liebe eine Chance zu geben?

Nie hätte der irische Herzensbrecher gedacht, so bald nach seinem Umzug in die USA einer Frau zu verfallen. Schließlich schrieben seine Brüder in diesen Tagen Liebe und Bindung groß und jemand musste die Damenwelt bei Laune halten. Doch nun muss Riley, nachdem er Erica Underwood monatelang auf freundschaftlichem Abstand gehalten hat, eine Entscheidung treffen. Soll er weiterhin die Abwechslung genießen, sich wieder mit seiner Ex-Freundin in Irland vereinen, die eine zweite Chance möchte? Oder soll er endlich etwas in Sachen Erica unternehmen – die eine Frau, die er nicht aus seinem Kopf bekommt?

Nach einem kurzen Urlaub in Irland kehrt Riley in das kalifornische Weinland zurück und plötzlich hat sich sein Verhalten gegenüber Erica verändert. Neckende Blicke und zögernde Berührungen verraten, dass er für mehr als nur Freundschaft bereit ist. Doch Erica hat hart dafür gearbeitet, über ihre Schwärmerei für Riley hinwegzukommen. Sie hat angefangen, mit einem anderen Mann auszugehen, und als Riley ihr endlich seine Gefühle offenbart, ist sie davon überzeugt, dass er sich lediglich von der Herausforderung angezogen fühlt, die sie nun darstellt. 

Doch Riley gibt nicht auf und begibt sich auf eine Mission, um zu beweisen, dass sie füreinander geschaffen sind. Sowohl im Bett als auch außerhalb. Bald sind sie unzertrennlich und ihre Leidenschaft ist wie ein loderndes, ungezähmtes Feuer. Bis eine Anruf von Rileys Ex-Freundin Lucy droht, alles zu zerstören…

Wird die Beziehung von Riley und Erica angesichts der unerwarteten Herausforderungen zerbrechen oder wird ihre Liebe das Beste in ihnen zum Vorschein bringen und sie zum Happy End führen?

Leser haben sich massenweise in die irischen O’Neill Brüder verliebt … Jetzt ist es Zeit für Sean O’Neills Geschichte!

Sean und seine vier Brüder sind aus dem irischen Dublin ins kalifornische Weinland gezogen. Einer nach dem anderen haben die O’Neill Brüder ihre Traumfrauen gefunden. Jetzt ist Sean an der Reihe: Er ist entschlossen, Juliana Madison, seine Englischprofessorin am College, davon zu überzeugen, dass er nicht nur ein jüngerer Mann ist – sondern definitiv der Mann für sie.

Die Seminare sind vorbei. Wird Juliana weiter auf Nummer sicher gehen? Oder wird sie der Anziehungskraft des irischen Lads mit den braunen Augen nachgeben, dessen liebevollen Worte und starken Arme sie mit Freude erfüllen und wieder an die Liebe glauben lassen?